Google+

31.03.15

Parfueme.de



Ich möchte euch heute einen ganz tollen Duft vorstellen.
Parfueme­.­de suchte vor Kurzem drei Tester über Facebook für das Parfüm LUXURY.
Da ich Düfte ja so liebe, habe ich mich beworben und mein Glück versucht.
Das Glück war auf meiner Seite und ich darf das Parfüm testen.

Ich konnte es kaum abwarten, das Parfüm endlich in meinen Händen zu halten.
Letzte Woche war es dann so weit, neugierig wie ich bin musste ich es sofort auspacken und schnuppern.
Der erste Eindruck ist für mich am wichtigsten, vom Design und Geruch war ich vom ersten Moment an überzeugt.
LUXURY macht seinem Namen alle Ehren, in einer edlen Verpackung kommt das Parfüm daher und besticht schon alleine dadurch.
Ein richtiger Hingucker, auch toll zum Verschenken.
Der Duft frisch und blumig, genau richtig für den Sommer.

Die Düfte der Kopfnote: Pfeffer, Freesie, ­Grüner Apfel

Die Düfte der Herznote: 
Jasmin, Heliotrope (Vanilleblume), ­Hibiscus, Veilchen, Rose

Die Düfte der Basisnote: 
Sandelholz, Zeder, Wildleder, Labdanum (Harzart), Weihrauch, ­Samsuel

Ich habe das Parfüm meiner Mutter vorgestellt, sie findet den Duft toll.
Selbst meinen Mann konnte ich überzeugen und das soll schon was heißen.
Der Duft trägt nicht auf, hat etwas Erfrischendes.
Ich hatte eine Probe für den Mann dabei, auch ­LUXURY für die Herren riecht verdammt gut.
Die Haltbarkeit des Duftes kann sich sehen lassen, ich habe es morgens aufgetragen, abends kann man immer noch ganz leicht etwas von dem Duft wahrnehmen.

Was mich wirklich überrascht hat, ist der Preis, ich hatte eine Vorstellung im Kopf doch damit lag ich völlig falsch.
Vorgestellt hatte ich mir 19,95€ aber tatsächlich kostet das Parfüm 100 ml nur 6,95€.
Dafür bekommt man hier eine Menge geboten.

Ein Parfüm, das lange anhält in einer wunderschönen Verpackung, das Beste jeder kann es sich leisten.
Ich werde mal stöbern gehen und sehen, was ich Schönes finde, werde demnächst Geschenke dort einkaufen, ein guter Duft kommt immer gut an.

Hierfür vergebe ich volle fünf Sterne, Duft gut, Design Klasse, Preisleistungsverhältnis unschlagbar gut.

Ich bedanke mich bei ­Parfueme­.­de für diesen ­duften ­Test.

Wenn ihr mal stöbern möchtet dann einfach hier entlang
http://www.parfueme.de/

Ihr findet ­Parfueme­.­de auch bei Facebook 
https://www.facebook.com/PARFUEME.DE/timeline













28.03.15

Glossybox



Der Frühling steht vor der Tür, die aktuelle ­Glossybox verleiht euch einen Frischekick.
Der 20100 Lipstick von Lord&Berry verleiht euren Lippen ein perfektes Kirschrot, ein Hauch von Unschuld zaubert der ­Blusher Naturell von ­4LK.
Das sind nur zwei Beispiele, natürlich erwarten euch noch mehr frische Produkte in der ­Glossybox.







Ehrlich gesagt bin ich nicht der Typ, der sich jeden Tag stark schminkt, eher natürlich.
Manchmal darf es aber ruhig etwas mehr sein, dennoch gibt es ein paar Produkte, auf die ich nicht verzichten kann.
Ich gehe nie ohne ­Concealer aus dem Haus, ich fühle mich ohne einfach nicht wohl.
Es kann noch so stressig sein, ­Concealer ist ein muss.
Was ich noch jeden Tag benutze, ist Puder, Lippenstift, Mascara und meinen heiß geliebten ­Highlighter.
Der ­Highlighter bringt mich jedes ­mal zum Strahlen, auch wenn ich morgens total müde bin, er schafft es immer, mich gut aussehen zu lassen.
Ein ganz tolles Produkt, das ich jeden morgen benutze, ist Bio ­Oil, mein Gesicht fühlt sich samtweich und geschmeidig an, die Haut wird den ganzen Tag über mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt.
Auf den Lippen trage ich gerne Farben wie lila oder pink, kommt selten vor aber manchmal auch ein Schönes rot.
Meine Nägel dürfen ruhig auffälliger sein, ich liebe es bunt und fröhlich.
Der Frühling bringt ja so einiges an Farbvielfalt mit.
So sieht mein frischer Look für den Frühling aus.

Wie sieht denn euer frischer Look für den Frühling aus?
Habt ihr Lieblingsprodukte, auf die ihr nicht verzichten könnt?







26.03.15

Krups Prep&Cook



Was natürlich immer geht bei Kindern sind Milchshakes, gerade im Sommer heiß begehrt.
Mittlerweile sind die Preise im Eiskaffee ja nicht gerade günstig für einen Milchshake, mit vier Kindern fast schon unmöglich geworden.
Mit der ­Prep&Cook kann ich hier viel günstiger Shakes in verschiedenen Sorten mixen, Obst und Milch hat man immer zu Hause, Eis in der großen Packung zu kaufen lohnt sich für uns auf jeden Fall.

Bei uns gab es Bananen-Vanille-Milchshake.
Im Buch ist das Rezept für zwei Personen, habe es verdoppelt, so hatten alle was davon.
Die Zubereitung dauert 5 Min.
Hier brauchen wir das Knet-/Mahlmesser, die Bananenstücke, das Vanilleeis und die Milch in den Behälter geben.
In nur einer Minute ist der leckere Shake fertig, die Kinder sind glücklich und ich auch.











Prep&Cook



Heute fange ich mal an euch ein paar Rezepte zu zeigen die wir bisher mit der ­Prep&Cook gezaubert haben.
Damit wir lernen mit der Küchenmaschine richtig umzugehen haben wir uns dafür entschieden erst mal mit leichteren Rezepten anzufangen.
Was ich sagen kann, der Umgang mit ihr ist kinderleicht und macht Spaß.
Meine Kinder haben neuerdings großes Interesse daran mir beim Kochen zu helfen, wenn man es noch kochen nennen kann.
Ich meine das nicht negativ, eher im Gegenteil, die Zeitersparnis ist schon enorm.
Jedes Gericht hat uns bisher geschmacklich überzeugen können, von mir aus kann das so bleiben.

Heute zeige ich euch Mousse au Chocolat für Kinder.

Ein Rezept für ­4 Personen-Zubereitung 10 ­Min-Kochzeit 10 ­Min-Kühlzeit 2 St.
Im ersten Schritt wird die Schokolade geschmolzen, dafür wird die Butter und die Schokolade in den Behälter gegeben, dafür braucht man das Knet-/Mahlmesser.
Die Maschine auf Stufe 3 / 45grad / 10 Min einstellen.
Nach 5 Min wird das Programm unterbrochen, die Masse mit dem Spachtel in die Mitte geschoben, dann geht es weiter.
Die Schokoladenmasse wird in einer separaten Schüssel aufbewahrt.
Der Behälter muss danach gereinigt werden.Im zweiten Schritt wird der Schlag-/Rühraufsatz benötigt.
Damit wird das Eiweiß steif geschlagen, 8 Min auf Stufe 7.
Wirklich sehr gut, das Eiweiß bekommt die richtige Konsistenz ohne das man dabei einen lahmen Arm vom Rühren bekommt.

Im dritten Schritt wird das Eigelb verquirlt und mit der Schokolade verrührt, das Eiweiß vorsichtig unter die Masse gehoben.

Dann sind wir auch schon fertig, mit Frischhaltefolie abdecken und zwei Stunden abkühlen lassen.Den Kindern hat es geschmeckt, auch Mama und Papa können hier nicht Nein sagen.










24.03.15

Start der Blogparade



Ich möchte euch von der Blogparade erzählen, von der auch ich ein Teil bin.
Es haben sich mehrere nette Blogger gefunden, die etwas Persönliches über sich erzählen, auch wenn es nicht so leicht fällt, um anderen Mut zu machen.
Vom 23.03.2015 bis zum 22.05.15 werdet ihr interessante Beiträge der Blogger zu lesen bekommen.
Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen zu sehen, das man nicht alleine mit seinen Problemen da steht, sondern das es vielen anderen genau so geht.
Ich bin am 18.05.15 dran und schon sehr aufgeregt, wie mein Beitrag bei euch ankommt.
Doch vorher solltet ihr euch unbedingt die Beiträge der anderen ansehen.

Damit ihr auch keinen Beitrag verpasst, gelangt ihr über die ­Imagemap
direkt zu jedem Blogger.

Ich hoffe das euch die einzelnen Themen gefallen und ihr uns zahlreich besucht.














Image Map
Image Map
Image Map

Meine Nägel in dieser Woche


Diese Woche haben wir das Design schlicht gehalten, mit einer knalligen Farbe von ­Catrice.
Der Frühling ist im Anmarsch, wenn auch nur in kleinen Schritten, auf meinen Nägeln hat er heute schon mal Platz genommen.

Folgende zwei Lacke habe ich benutzt, ­Catrice (20) ­Meet ­Me At Coral Island und einen ­Topper von ­essence (15) ­glitter on ­me.
Der Lack von ­Catrice lässt sich super durch den breiten Pinsel auftragen.
Mit zwei Schichten deckt er perfekt und die Farbe sieht Klasse aus.
Der Lack hat einen tollen Glanz, der ­Topper verleiht den letzten Schliff.
Beide zusammen gefallen mir richtig gut, wir haben den ­Topper von Finger zu Finger mehr werden lassen.
Mir gefällt es gut, manchmal ist weniger auch mehr.








23.03.15

Krups PREP&COOK


Ich wollte euch doch noch die ­PREP&COOK vorstellen, hätte ich doch fast vergessen.
Durch Lecker Scouts darf ich mit 49 anderen Testern die ­PREP&COOK testen.
Ich bin fast in Ohmacht gefallen, als ich die Mail mit der Zusage gesehen hatte.
Für mich ein sehr interessanter Test, besonders die Bereiche Zeiteinsparung, Bedienung und Zubereitung sind für mich wichtig.
Da ich vier Kinder habe und es manchmal auch schnell gehen muss, erhoffe ich mir mit der ­PREP&COOK leichter und schneller kochen zu können.

Ganz geduldig habe ich auf mein Paket gewartet, in meinem Kopf habe ich mir schon so allerhand ausgemalt.
Endlich war es so weit, die Maschine hat den Weg zu mir gefunden.
Voller Freude habe ich das Paket geöffnet, es war Liebe auf den ersten Blick.
Die Küchenmaschine sieht einfach toll aus, das Design sehr edel aber auch gleichzeitig neutral das Sie in jeder Küche einen Platz findet.
Bei uns hat sie einen schönen Platz bekommen, ich hoffe sie fühlt sich dort wohl.

Stelle ich euch die Küchenmaschine mal vor.
Kochen, schneiden, mixen und noch mehr, das alles mit nur einer Maschine?
Ja das geht wirklich, alles, was wir bisher mit ihr zubereitet haben, ging wirklich leicht von der Hand und hat sehr gut geschmeckt.
Die Bedienung ist leicht verständlich, die Rezepte gut beschrieben, eigentlich kann man fast nichts falsch machen.
Im Paket enthalten ein Rezeptbuch mit 1 Million Menüs, man kann aus 300 Rezepten immer wieder neu kombinieren.

Das Bedienfeld besteht aus 6 automatischen Programmen, ­Saucen, Suppen, Garen, Dampfgaren, Teigzubereiten und Desserts.
12 Geschwindigkeiten, Intervall-Funktion (unterbrochenes Mixen), Turbo-Funktion (sofortige Höchstgeschwindigkeit).Von 5 Sekunden bis 120 Minuten, einstellbar in Schritten von 5 Sekunden.
Von 30 grad bis 130 grad, einstellbar in Schritten von 5 grad. Inklusive Warmhaltefunktion.
Leistungsstarker Motor (­1550W- bis zu 15000 U/min) und geräuscharm.
4,5 Liter Edelstahl-Schüssel (max.Nutzkapazität=2,5 Liter):bis zu 6 Personen.
Die Schüssel und das Zubehör sind spülmaschinengeeignet.

5 Hochwertige Zubehöre für perfekte Zubereitungen.

Universalmesser, zum Zerkleinern von Gemüse, Kräutern, Fleisch, Fisch usw. und zum Mixen für Suppen oder Kompotts.

Schlag-/Rühraufsatz, zum Aufschlagen und Emulgieren von Eiern, Sahne usw. für luftig-schaumige Zubereitungen.

Misch-/Rühraufsatz, zum langsamen und sorgfältigen vermischen von Zutaten oder zum Umrühren während des Kochens.

Knet-/Mahlmesser, zum Kneten von Teig oder zum Mahlen und Mixen von harten Zutaten wie Nüssen, Schokolade, Eiswürfeln etc.

Dampfgareinsatz, zum Garen von Gemüse, Fisch und Fleisch auf eine schonende und gesunde Art und Weise.

Die Küchenmaschine hat eine Menge zu bieten, ich werde euch zwischendurch mit Berichten auf dem laufenden Halten und euch zeigen was wir alles so mit ihr gezaubert haben.



















http://leckerscout.de/wire-content/assets/10/prepandcook/KRUPS.jpg?t=MTk0NDc=

22.03.15

Spezialitäten-Haus



Hu hu, könnt ihr euch vorstellen, ­um welches Thema es sich in meinem Bericht dreht?
Genau, um Ostern und die besten Verstecke.

Ich darf euch heute eine sehr schöne Präsentdose vorstellen, die mir vom Spezialitäten-Haus kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.
Es handelt sich um eine Baumkuchen Präsentdose, die sich wirklich sehen lassen kann.
Sie eignet sich nicht nur als Präsent, sondern schmückt auch jede Kaffeetafel.
In der Dose befinden ­sich:
300g Baumkuchen
200g Butter-Spritzgebäck
100g Vollmilch-Crispies

Bei uns gab es heute zum Kaffee all die Leckereien aus der Dose und ich sag nur lecker.
Mir hat es besonders der Baumkuchen angetan.




 Solltet ihr nach diesem Anblick Appetit bekommen haben, diese schöne Dose findet ihr genau hier
http://www.lambertz-shop.de/baumkuchen-prasentdose.html

Seit nun mehr als 30 Jahren liefert das Spezialitäten-Haus feinste Confiserie Waren und Delikatessen in die ganze Welt.
Im Sortiment findet ihr unter anderem Printen, Lebkuchen, Dominosteine, Zimtsterne, Spekulatius, Gebäck, Marzipan, Stollen, Baumkuchen, Torten, Kuchen, Honigspezialitäten, Salzgebäcke, Liköre.
Hier ist für jeden Geschmack was dabei, durch die schönen Truhen, Dosen oder Geschenkverpackungen eignen sie sich super als Geschenk.

Unter folgendem Link könnt ihr euch den Newsletter bestellen und euch so einen 5€ Warengutschein sichern.
http://www.spezi-haus.de/newsletter371

Das Motto lautet, das Spezialitäten-Haus sucht die besten Osterverstecke.

Ich war nicht ganz untätig und habe meine Dose heute in den Wald ausgeführt.
Meiner Meinung nach findet man die besten Verstecke draußen in der Natur, der Wald bietet sehr viele Möglichkeiten.
Man findet zwar noch keine schönen Blumenwiesen doch mit ein bisschen Fantasie geht es auch so.
Die Sonne hat sich wenigstens blicken lassen und es war warm.
Ich zeige euch jetzt meine Verstecke, danach geht es um eure Ideen.







So ihr lieben, einer von euch hat die Chance ein Geschenkpaket zu gewinnen.
Das Beste daran, ihr könnt euch aus dem kompletten Sortiment selbst ein Paket aussuchen.
Ich möchte von euch wissen, welches Spezialitäten-Haus Produkt würdet ihr gerne gewinnen und wo würdet ihr es an Ostern gut verstecken?
Hinterlasst mir eure Antworten als Kommentar unter diesem Beitrag.

Hier findet ihr das gesamte Sortiment
www.spezi-haus.de/370

Das Gewinnspiel startet heute und endet am 29.03.15
Teilnahme nur aus Deutschland möglich.
Am 30.03.2015 werde ich den Gewinner auslosen und bekannt geben.
Ich freue mich auf eure Ideen und wünsche euch viel Glück.                                                                                                                      





Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash